Werde ich in 2018 schwanger?

Und, wann ist es so weit? Diese Frage haben Sie sicherlich schon einige Male gehört. Sie befinden sich in einer glücklichen Beziehung, Ihre Beziehung entwickelt sich weiter, da kommt auch irgendwann der Gedanke ans erste Kind auf. Aber werden Sie in 2018 schwanger werden? Die Sterne haben da so eine Ahnung…

Sie und Ihr Partner haben also beschlossen, eine Familie zu gründen? Glückwunsch! Es gibt nichts Schöneres, als eigene Kinder. Sie sind sich nun endlich sicher, Sie möchten ein Baby. Sie fühlen sich bereit und Sie tun nun alles, um dieses Projekt zu realisieren.

Ein Kind zur Welt bringen ist keine Kleinigkeit und Sie stellen sich bestimmt so einige Fragen: Wann sollte ich die Verhütung einstellen? Was muss ich wissen, bevor es losgeht? Und was tun, wenn es nicht sofort klappt? 

Und der Vater in der ganzen Geschichte? Sind Sie sich sicher, dass er der Mann Ihres Lebens ist?

Wie lange braucht man, um schwanger zu werden?

Der Gedanke ans Mutter werden ist für jede Frau ganz neu und konfrontiert sie mit ihrer Weiblichkeit und ihrem eigenen Körper. Die Angst davor, keine Kinder bekommen zu können und nicht schwanger zu werden, haben viele Frauen und oft machen Sie sich bereits Sorgen, wenn es nach einigen Monaten noch nicht klappt... Kein Stress!

Gut zu wissen: Die durchschnittliche Dauer der Zeugung beträgt 6 bis 12 Monate. Nur 1 von 5 Frauen wird bereits innerhalb des ersten Monats schwanger.

  • Wenn Sie vorher die Pille genommen haben, braucht Ihr Körper erst eine gewisse Zeit, um seinen Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen und Ihre Eierstöcke müssen erst einmal wieder in Gang kommen.
  • Der Eisprung ist ein extrem komplexer Vorgang der vor allem auch psychologisch ist. Lernen Sie, sich zu entspannen und Ihren Körper und seine Funktionen zu akzeptieren. Hören Sie auf, über alles die Kontrolle haben zu wollen. Ihr Berufsleben zu planen und über alle Ereignisse zu entscheiden, so blockieren Sie eventuell unbewusst Ihren Einsprung. Denn auch Stress beeinflusst die Hormone und kann so den Eisprung verhindern. Entspannen Sie sich also, Sie sind keine Maschine!
  • In jedem Zyklus besteht eine Chance von 20%, dass Sie schwanger werden. Auch passiert es nicht selten, dass die Befruchtung gelingt, aber die Einnistung fehlschlägt. Die meisten Frauen bekommen das jedoch nicht mit und halten dies für Ihre Menstruation… Die Einnistung ist ein komplexes Phänomen…Achten Sie besonders auf die Signale Ihres Körpers.

>>> Sie möchten sich während der Schwangerschaft spirituell begleiten lassen? <<<


Ärztliche Untersuchung vor der Schwangerschaft!

Bevor Sie anfangen, sollten Sie sich unbedingt von Ihrem Arzt untersuchen lassen und ihm Ihren Babywunsch mitteilen. Dieser kann Ihnen auch gleich alle nötigen Informationen geben und Ihnen hilfreiche Ratschläge mit auf den Weg geben.

Diese Dinge sollten Sie durchchecken:

  • Ihre Zähne: Lassen Sie eventuelle Karies vorher behandeln, denn über die Blutbahn können Krankheitskeime auf das Baby übertragen werden.
  • Krankheiten in der Familie: Diabetes, Bluthochdruck, etc…
  • Ihre Blutgruppe: Wenn Sie Rhesus-negativ ist, teilen Sie dies unbedingt Ihrem Arzt mit.
  • Tabak- und Alkoholkonsum: Lassen Sie sich eventuell helfen, um mit dem Rauchen aufzuhören.
  • Ihr Gewicht: Unter- oder Übergewicht können Ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigen
  • Toxoplasmose und Röteln: Sind Sie immun? Sind Ihre Impfungen aufgefrischt?

>>> Eine zuversichtliche Lebenseinstellung hilft, um schwanger zu werden. Schaffen Sie sich Sorgen vom Hals! <<<


4 Tipps zum schwanger werden

Es ist soweit, Sie haben die Verhütung abgesetzt, das medizinische Check-up hinter sich und Sie achten auf jede noch so kleine Verzögerung Ihrer Menstruation? Hier einige Ratschläge, wie Sie schneller schwanger werden:

  • Ernähren Sie sich gesund und treiben Sie Sport, aber ohne sich völlig zu verausgaben.
  • Errechnen Sie den Tag Ihres Eisprungs, dieser liegt meist um den 14. Tag herum. Oder Sie kaufen sich einen Eisprung-Test in der Apotheke.
  • Man sollte alle 2 Tage Geschlechtsverkehr haben
  • Stellen Sie Tabak- und Alkoholkonsum bereits jetzt komplett ein, denn diese beeinträchtigen Ihre Fruchtbarkeit.   

Für die Herren:

  • Hitze beeinträchtigt die Spermien, also Finger weg von engen Hosen, tragen Sie jetzt weite Hosen und Boxershorts.
  • Tragen Sie Ihr Handy nicht in der Hosentasche. Eine Studie hat nachgewiesen, dass die Strahlen sich negativ auf die Spermien auswirken…
  • Gesunde Ernährung, Körperhygiene und weder Tabak noch Alkohol sind das A und O für gesunde, intakte Spermien.

Die Frage:

Werden Sie bis Ende des Jahres 2018 schwanger? Befragen Sie unser Ja/Nein-Tarot, um es zu erfahren…

Nicht umsonst herrscht auf Entbindungsstationen bei Vollmond mehr Trubel als an anderen Tagen. Ein moderner Glaube besagt, dass eine Geburt mit hoher Wahrscheinlichkeit an einer Vollmondnacht zustande kommt, wenn der Geburtstermin um dieses Datum herum liegt.

Konsultieren Sie unsere spirituellen Lebensberater

Sehen Sie sich Preise, Verfügbarkeit und Fachgebiete, sowie die Kundenbewertungen an und entscheiden Sie, welcher dieser spirituellen Lebensberater die Fragen zu Ihrer Zukunft am besten beantworten kann.

Kontaktieren Sie uns!