Die verschiedenen Glücksbringer

Vierblättriges Kleeblatt, Hasenpfote, Hufeisen, Sie kennen sicherlich all diese Gegenstände, von denen es heißt, sie würden Glück bringen. Aber kennen Sie auch die Glücksbringer der Natur? Marienkäfer, Schmetterling, oder Haselnussstrauch? Denn auch sie sind Vorboten des Glücks für denjenigen, der sie zu deuten weiß!

Lesen Sie Ihr Tageshoroskop, damit Sie wissen, was Sie erwartet!

Einige sagen, man muss an sein Glück glauben, damit man es findet. Um Glück zu haben, muss man also daran glauben und aufmerksam sein, damit es einem nicht entgeht. Und wenn uns das Schicksal tatsächlich Zeichen gibt und wir diese nur nicht deuten können, übersehen, oder nicht verstehen? Entdecken Sie die verschiedenen Anzeichen für Glück, damit Ihnen das Glück nicht mehr entgeht!

Wird 2016 ein produktives Jahr? Bestellen Sie schnell Ihr Horoskop, um es zu erfahren!

Woher kommt das Glück?

Das Wort Glück stammt vom mittelniederdeutschen Wort gelucke, ab, woraus später im mittelhochdeutschen gelücke wurde. Es bezeichnet den günstigen Ausgang eines Ereignisses.

Schon immer wurden Naturereignisse als Ankündigung von Glück oder Unglück gedeutet. Und auch wenn es heutzutage keine Druiden oder Seher mehr gibt, so sind diese Deutungen doch fest im Gedächtnis der Gesellschaft verankert geblieben.

Wilhelm Busch sagte: "Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in die kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." Also, halten Sie die Augen offen!

Glücksboten der Natur

Vierblättriges Kleeblatt

Vierblättrige Kleeblätter sind sehr selten und somit besonders. Sie kündigen Geldeinkommen, Vermögen und Wohlstand an. Sollten Sie eines finden, ist der geeignete Zeitpunkt, um im Lotto zu spielen!

Haselnussstrauch

Er steht für Reichtum, Fruchtbarkeit und glückliche Hochzeit. Bei den Kelten galt er sogar als magischer Baum. Also halten Sie die Augen offen bei Ihrem nächsten Spaziergang!

Durch den Regen laufen

Zeichen für Glück, Fülle und Fruchtbarkeit. Tun Sie beim nächsten Regenschauer das, was wir als Kind oft getan haben, gehen Sie ohne Regenjacke oder Schirm raus und rennen Sie durch den Regen… Sie werden sehen, es macht glücklich!

Eine Quelle finden

Sollten Sie auf Ihrem Weg eine Quelle entdecken, so ist dies ein gutes Zeichen. Quellen stehen für Heilung. Sollten Sie also gesundheitliche Probleme haben, so können Sie sich auf Besserung einstellen.

Regenbogen

Dieser kündigt gutes Wetter nach dem Regen an. Er steht für Bindung, Hochzeit und Versöhnung.

Fliegenpilz

Man sagt, das Finden eines Fliegenpilzes bringe Glück. Er ist zwar giftig, wird aber trotzdem als Glückssymbol angesehen.

Glücksboten unter den Tieren

Schwein

Das Schwein repräsentiert Reichtum und Wohlstand und gilt als Symbol der Fruchtbarkeit. Im Mittelalter bekam der Verlierer bei Wettbewerben ein Schwein als Trostpreis, daher auch die Redewendung „Schwein gehabt“

Schwalbe
Sollte Sie bei Ihnen durchs Fenster herein fliegen dann freuen Sie sich, denn sie kündigt eine gute Neuigkeit oder eine Geburt an.

Marienkäfer

Wenn ein Marienkäfer auf Ihrer Hand landet, bringt dies Glück. Manche sagen, dass die Anzahl seiner Punkte für die Glücksmonate steht. (5 Punkte= 5 Monate Glück!)
Der Marienkäfer steht für den Schutz von Kindern und die Heilung von Kranken. Wenn er auf Ihnen landet, dann schütteln Sie ihn auf keinen Fall ab oder versuchen ihn zu töten, denn das würde Unglück bringen. Er gilt als Bote Marias, daher auch sein Name

Schafe

Einer Schafherde über den Weg laufen, soll Glück in der Liebe bringen.

Gegenstände, die Glück bringen

Hufeisen

Zeichen für Glück und kommenden Reichtum. Viele hängen sich ein Hufeisen als Glücksbringer an die Wand. Dabei ist es wichtig, dass die Enden nach oben zeigen, damit das Glück nicht „herausfällt“.

Glückspfennig

Man sagt, dass das Finden eines 1-Pfennigstücks Glück bringe. Seit der Einführung des Euros tragen einige noch immer ein symbolisches 1-Pfennigstück, oder jetzt ein 1-Centstück im Portemonnaie. Der Glücksgroschen steht für Reichtum

Schornsteinfeger

Früher besaß so gut wie jeder Haushalt einen Kamin. War der verstopft, konnte man weder heizen noch kochen. Der Schornsteinfeger war die Rettung und so sagt man noch heute, dass es Glück bringt, wenn man einen Schornsteinfeger sieht.

Halten Sie die Augen offen! Viel Glück!

Sie möchten wissen, wie Sie das Glück auf Ihre Seite bringen können? Dann konsultieren Sie einen unserer Berater!

Konsultieren Sie unsere spirituellen Lebensberater

Sehen Sie sich Preise, Verfügbarkeit und Fachgebiete, sowie die Kundenbewertungen an und entscheiden Sie, welcher dieser spirituellen Lebensberater die Fragen zu Ihrer Zukunft am besten beantworten kann.

Kontaktieren Sie uns!