Die 4 Gebote einer dauerhaften Freundschaft

Freunde sind fürs Leben heißt das Sprichwort, aber dauerhafte Freundschaften sind eher selten! Wenn Sie schon einmal einen Freund verloren haben, wissen Sie, dass es sich anfühlt, wie eine Trennung in der Liebe - mit Liebeskummer. Damit Sie diesen Schmerz nicht noch einmal erleben müssen, verraten wir Ihnen hier das Geheimnis einer dauerhaften Freundschaft!

Ihre Freunde stehen für Sie an oberster Stelle. Sie können stundenlang telefonieren, machen bei den anderen manchmal einen spontanen Besuch und wissen, vor allem, dass Sie immer auf Ihre Freunde zählen können. Doch: Wenn diese Freundschaften keine feste Grundlage haben, können sie sehr schnell zusammenbrechen! Um dies zu vermeiden, sollten Sie sich die Geheimnisse einer lebenslangen Freundschaft unbedingt merken!

Die 4 Gebote einer dauerhaften Freundschaft

Wahre Freunde gehen mit einem durch Dick und Dünn... Seien wir ehrlich:  es ist ein kleines Kunststück, seine Freunde ein Leben lang zu behalten und wir müssen unaufhörlich an unseren Freundschaften arbeiten, wenn wir sie behalten möchten. Die gute Nachricht: wir verraten Ihnen, wie Sie Freundschaften für’s Leben schaffen können.


Wird Ihre Freundschaft auch schwere Zeiten überstehen?


❗ 1. Du sollst deine Freundschaft pflegen

Normalerweise beruht Freundschaft auf Gegenseitigkeit. Es ist eine Art ungeschriebener Vertrag zwischen zwei oder mehr Personen. Dabei ist nichts frustrierender, als festzustellen, dass man selbst die Person ist, die sich immer nach den anderen erkundigt. In diesem Fall fehlt der Freundschaft gerade dieses eine wichtige Element der Gegenseitigkeit. Wie auch in der Liebe, wird Ihre Freundschaft lange andauern, wenn sich jeder voll für den anderen einsetzt und so die Freundschaft pflegt.

❗ 2. Du sollst Vertrauen (schenken) können

Gegenseitiges Vertrauen ist wichtig, um die Freundschaft so lange wie möglich aufrechtzuerhalten. Vertrauen wird im Laufe der Zeit aufgebaut, auf die Probe gestellt und bewiesen. Auch hier ist Gegenseitigkeit ein wichtiges Element: Sie müssen dem anderen Vertrauen schenken, genauso wie er/sie Ihnen vertrauen können muss. Nutzen Sie das Vertrauen eines Freundes niemals aus. Ein Vertrauensbruch bedeutet meistens das Ende einer Freundschaft!

❗ 3. Du sollst dich in den Anderen hineinversetzen

Eine Freundschaft kann Höhen und Tiefen erleben, daher ist es wichtig sich anpassen zu können und hin und wieder auch Abstand nehmen zu können. Seien Sie tolerant und verständnisvoll, akzeptieren Sie die Meinung Ihrer Freunde und respektieren Sie ihre Entscheidungen, auch wenn Sie damit nicht zu 100% einverstanden sind.

❗ 4. Du sollst ehrlich sein

In der Freundschaft muss man aufrichtig und ehrlich sein. Aber warum? Die Antwort ist klar und offensichtlich. Eine Beziehung die ehrlich ist, ist eine Beziehung, in der beide Seiten mit offenen Karten spielen und keine Geheimnisse voreinander haben. Ein Freund, der Dinge vor Ihnen verbirgt, oder Sie sogar verrät, ist keine Person, auf die Sie in Zukunft zählen können. Lügen sind für jede Beziehung Gift! In einer gesunden Freundschaft gibt es so etwas nicht.


Können Sie ihm/ihr wirklich vertrauen?


Freunde für's Leben - auch noch in 10 Jahren!

Freunde sind wertvoll! Wünschen Sie sich, in 10 oder 20 Jahren mit Ihren Freunden über alte Erinnerungen zu lachen? Wünschen Sie sich, auch dann noch spontan einen Besuch machen zu können? Wünschen Sie sich, dass Ihre Freunde auch weiterhin mit Ihnen durch Dick und Dünn gehen? Dann müssen Sie ab jetzt daran arbeiten!

Die Redaktion empfiehlt:

ONLINE-BERATUNG SOFORT

Diese spirituellen Lebensberater sind sofort für Sie da und beantworten all Ihre Fragen. Sehen Sie sich Preise, Verfügbarkeit und Fachgebiete, sowie die Kundenbewertungen an und wählen Sie so eine/n Berater/in aus, der Ihre Fragen bezüglich Ihrer Zukunft am besten beantworten kann.

Kontaktieren Sie uns!