Die Kerze: Symbol für magische Kräfte und Rituale

Kerzen sind nicht nur Dekoartikel, sie besitzen auch erstaunliche Kräfte. Es gibt mehrere magische und religiöse Rituale mit Kerzen. Das Abbrennen der Kerzen hilft uns, uns zu konzentrieren, wirkt beruhigend und kann sogar Probleme vertreiben!

Zwischen den Sternen, den Geistern und der realen Welt besteht eine Verbindung. Eine Kerze brennt auf gleiche Weise auf der Erde und im Universum. Sie ist nicht nur ein Accessoire, sondern stellt einen Leitfaden, einen Weg in andere Universen dar.

Die Flamme steht für die Reinheit der Seele. Sie leitet die Geister, die Energien und ist Wegweiser für umherirrende Seelen.

Bei der Totenwache stellt man eine Kerze auf, um die Seele des Verstorbenen nach oben zu geleiten. In einer Kirche lässt man Kerzen brennen, und betet zu Gott um seine Hilfe. Der Sabbat der Juden wird mit dem Anzünden einer Kerze eingeleitet. In allen religiösen Umgebungen wird die Kerze, stehend für das Element des Feuers, wird seit Jahrhunderten bei magischen Ritualen eingesetzt.

>>>> So wählen Sie die richtige Kerze.

Das Ritual der Kerzenmagie

Eigentlich ist es nichts anderes als eine Art „magischer“ Weg sich an eine höhere Macht zu wenden, um dadurch einen bestimmten Gefallen zu erbitten. Jedoch ist dabei Vorsicht angesagt, denn es reicht nicht einfach, eine Kerze anzuzünden und etwas Weihrauch frei zusetzen und schon funktioniert es! Vielmehr muss man die grundlegenden Prinzipien beachten und ein Minimum an Anstrengung beweisen, um von der einfachen Welt in die höheren Sphären einzudringen.

Rituale unterliegen strikten Vorgaben:

  • Die Kerzen, die eingesetzt werden sollten, wenn möglich, neu und aus Wachs sein.
  • Bevor man sie benutzt muss man sie erst einer besonderen Behandlung unterziehen: Dafür füllt man eine kleine Schale mit reinem Olivenöl und reibt die Kerze mit dem rechten Daumen von oben bis unten mit Öl ein. (bei Verbannungsritualen sollte umgekehrt vorgegangen werden; vom Fuß der Kerze bis zum Docht)
  • Nehmen Sie für jede Kerze einen anderen Anzünder oder zünden sie alle folgenden Kerzen mit Hilfe der Ersten an.
  • Am Ende des Rituals sollten Sie die Kerzen nach umgekehrter Reihenfolge löschen, wobei Sie entsprechend mit der letzten Kerze anfangen.
  • Achten Sie darauf , dass Sie sie nicht ausblasen, denn dann könnten die Energien verloren gehen. Löschen Sie das Licht besser mit zwei Fingern aus oder benutzen Sie einen Kerzenlöscher.
  • Gebrauchen Sie eine Kerze niemals zwei Mal und entsorgen Sie diese, oder, falls das Ritual länger andauert, lassen Sie sie ganz abbrennen.

>>>> Vollmond: Entdecken Sie weitere Rituale.

Weitere heilende Methoden und Rituale

Von der Edelsteintherapie über Reiki bis hin zu Glücksbringern, erfahren Sie hier alles über magische Rituale.

Reiki, eine Energiequelle!  Reiki: Sanft, aber wirksam. Wir haben es für Sie ausprobiert und sind begeistert!
Kerzen und Sternzeichen  Welche Farbe steht für was? Für welches Sternzeichen wählt man welche Kerze?
Jedem Sternzeichen sein Edelstein...  Entdecken Sie die heilenden Kräfte der Edelsteine!
Die heilende Kraft der Edelsteine  Die Geheimnisse der Edelsteintherapie
Die verschiedenen Glücksbringer  So bringen Sie das Glück auf Ihre Seite!
Bald ist Vollmond!  Entdecken Sie, wie Sie diese Mondphase nutzen können.

Konsultieren Sie unsere spirituellen Lebensberater

Sehen Sie sich Preise, Verfügbarkeit und Fachgebiete, sowie die Kundenbewertungen an und entscheiden Sie, welcher dieser spirituellen Lebensberater die Fragen zu Ihrer Zukunft am besten beantworten kann.

Kontaktieren Sie uns!