Sie erreichen unsere Wahrsager
unter der Nummer 03030806064

Welche der Sternzeichen fliehen vor Beziehung?

Wie Sie sicher wissen, ist jedes Sternzeichen einzigartig und verschieden. Das erklärt, warum auch die Einstellung zu Beziehungen so unterschiedlich sein kann. In unserer Gesellschaft herrscht im Allgemeinen die Meinung vor, dass Liebe und Beziehungen der einzig wahre Weg sind, doch dies trifft nicht auf jeden zu. 6 der Sternzeichen sind einfach nicht für Beziehungen geschaffen und sobald es ernst wird, ergreifen sie die Flucht. Doch von welchen Sternzeichen sprechen wir hier?

Die Zeiten haben sich geändert und es ist ok, seinen eigenen Weg in der Liebe zu gehen. Heutzutage ist es nicht ungewöhnlich, Singles zu sehen, die auf ihren Beziehungsstatus stolz sind und die stark genug sind, dazu zu stehen und ihr Leben zu leben, wie es ihnen gefällt. Sie fragen sich, warum Sie noch immer allein sind? Hier erfahren Sie, warum Ihr Sternzeichen Single ist.

Diese 6 Sternzeichen haben keine Lust auf Beziehungen

Eine Beziehung ist selten so romantisch und Idyllisch wie wir es in Filmen sehen und einige von uns würden lieber Ihre eigenen Bedürfnisse an erste Stelle setzen. Liebe bedeutet Anstrengung, Geduld und Hingabe, doch das ist nicht jedermanns Sache und nicht jeder hat das Zeug zu einem vorbildlichen Partner. Daher gehen manche Sternzeichen Beziehungen lieber aus dem Weg. Um welche Sternzeichen könnte es sich dabei handeln? Klicken Sie sich durch die Diashow, um es zu erfahren.

Entdecken Sie auch Ihr Jahreshoroskop 2021 für weitere Vorhersagen.

1) Schütze

Nicht mit seinem Lebensstil kompatibel

Diejenigen von Ihnen, die sich gut in der Astrologie auskennen, können sicher bestätigen, dass der Schütze ein sehr freiheitsliebendes Sternzeichen ist. Vertreter dieses Sternzeichens BRAUCHEN regelmäßig Abenteuer und Adrenalinschübe, daher fällt es Ihnen schwer, in einer Beziehung zu sein. Wussten Sie auch, dass es sich beim Schützen ebenfalls um das Sternzeichen handelt, das die größten Probleme hat, sich zu binden?

2) Zwilling

Zwillinge sind unberechenbar

Der Zwilling ist eine wahre Wundertüte. Er kann an einem Tag Hals über Kopf verliebt sein, und diese Person schon am nächsten Tag vergessen. Dieses Sternzeichen ist nicht unbedingt dafür geschaffen, die Höhen und Tiefen eine Beziehung zu durchleben und oft entscheidet der Zwilling sich für seine Unabhängigkeit und begnügt sich mit kurzen, leidenschaftlichen Liebesabenteuern.

3) Stier

Angst vor dem Unbekannten

Als eines der bodenständigsten und zuverlässigsten Sternzeichen hat der Stier Probleme mit dem Konzept „Beziehung“. Obwohl dem Stier die Idee, verliebt zu sein, gefällt, gerät er schnell in Panik, wenn er der Realität begegnet. Das liegt vor allem daran, dass er Angst vor unbekannten Dingen hat, Veränderungen hasst und wenig spontan ist.

4) Löwe

Angst, verletzt zu werden

Als eines der eitelsten Sternzeichen des Tierkreises hat der Löwe auch in der Liebe oft hohe Ansprüche. Doch beim näheren Hinsehen erkennt man, dass diese Fassade oft von seiner Angst, von einer geliebten Person verletzt zu werden, ablenken soll.

5) Skorpion

Keine Lust auf filmreife Liebesgeschichten

Der Skorpion hat nicht nur Angst davor, sich zu verlieben, sondern fürchtet auch Beziehungen... Aufgrund seines intensiven und überheblichen Charakters passieren ihm leicht märchenhafte Liebesgeschichten, aber das hält er nicht lange durch! Schließlich steht sein Ruf dabei auf dem Spiel.

6) Waage

Zu unentschlossen

Genau wie der Zwilling ist auch die Waage zu wankelmütig, um sich auf eine Beziehung einzulassen, es sei denn es ist die wahre Liebe. Die Waage ist eines der fürsorglichsten Sternzeichen und sie ist beim Dating immer offen und ehrlich. Das klingt sehr ehrenwert, aber es hindert sie auch daran, eine dauerhafte und ernste Beziehung einzugehen. Kurzum, die Waage ist nicht für ein solches Maß an Intensität geschaffen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kontaktieren Sie uns!