Vollmond im April: neue Erkenntnisse und große Entscheidungen

Last updated

Der Vollmond ist immer ein sehr besonderes Ereignis und zum Vollmond vom 27. April kommen wir in den Genuss der positiven Energien des Supermonds im Skorpion. Der Vollmond im Skorpion wird mit starken Instinkten und Gefühlen assoziiert, daher sollten wir in uns gehen und unsere emotionale Welt näher betrachten. So gelingt es uns, Dinge klarer zu sehen und den Mut zu finden, uns der Wahrheit zu stellen. Die Astrologin Ema Fontayne verrät Ihnen, welchen Einfluss dieser Vollmond auf Ihr Sternzeichen hat!


Übersicht:

- Diesen Monat erstrahlt der Vollmond am Dienstag, den 27. April um 05:31 Uhr im 07. Grad im Sternzeichen Skorpion -

Was erwartet uns zum Vollmond im April?

Vollmond-Phasen sind oftmals eine intensive Zeit der Erleuchtung und der Offenbarung und das wird auch im April so sein. Der Vollmond drängt uns zum Nachdenken und zu einer Selbstbetrachtung. Seine Rolle besteht darin, uns zu helfen, uns selbst besser zu verstehen und uns unsere Gefühle, die wir seit langem verbergen, einzugestehen. Dieses kraftvolle Ereignis wird uns Klarheit über unsere wahren Wünsche verschaffen, unsere Wahrnehmung schärfen und uns dafür wappnen, der Realität ins Auge zu blicken.

Wenn wir uns wünschen, unsere Beziehung zu vertiefen, wird uns dies nun bewusst. Wenn Sie beispielsweise gerade jemanden daten, könnte nun der Zeitpunkt für Sie sein, einen Schritt weiterzugehen. Außerdem könnte es passieren, dass die Abenteuerlust Sie packt und Sie die Inspiration für neue Projekte finden. Doch Sie werden auch zu spüren bekommen, dass man oft Opfer bringen muss, um voranzukommen. Doch auch wenn diese Tatsache schmerzlich sein kann, müssen Sie trotz aller Widrigkeiten einen kühlen Kopf bewahren.

Teamarbeit

Sonne und Mond sind gut mit Mars im Krebs verbunden. Diese Konstellation weckt Wohlwollen in uns. Einige der Sternzeichen könnten dazu angeregt werden, mit solidarischen Aktionen anderen zur Hilfe zu eilen.

Gut zu wissen:

Am 27. April stehen der Vollmond im Skorpion und die Sonne im Stier in Konjunktion zu Uranus, Venus und Merkur. Verstärkt wird diese Konstellation durch das Quadrat mit Saturn im Wassermann. 

- Lesen Sie auch: Mythen und Fakten rund um den Vollmond! -

Welchen Einfluss hat der Vollmond im Skorpion?

Der Skorpion ist ein rebellisches Sternzeichen und in der aktuellen Stimmung könnte er Menschen dazu verleiten, sich über die Regeln zur Bekämpfung der Pandemie hinwegzusetzen.  Allgemein gesagt, fordert der Vollmond von uns, zu erkennen was uns wirklich wichtig ist in unserem Leben und was wir besser hinter uns lassen sollten. Dieses Mondereignis steht für das Treffen von Entscheidungen, insbesondere schwierige Entscheidungen, durch die es uns gelingt, uns von selbst angelegten Fesseln zu befreien. 

In der Liebe könnten einige der Sternzeichen Bekanntschaft mit der Liebe auf den ersten Blick machen. Andere könnten eine überraschende Liebeserklärung erhalten. Die Leidenschaft, die während des letzten Neumonds unterdrückt wurde, kommt nun mit voller Wucht zurück, was mitunter gewaltige Folgen hat. In diesen Tagen wandern unsere Blicke umher und einigen Menschen könnte der Kopf verdreht werden. 

Vollmond-Horoskop: Welche Sternzeichen sind am stärksten betroffen?

Jeder ist in irgendeiner Form von den Auswirkungen des Vollmonds betroffen. Für die Sternzeichen Skorpion, Stier, Löwe und Wassermann wird die Stimmung angespannt, während die Sternzeichen Krebs, Fische, Steinbock und Jungfrau die positiven Einflüsse des Vollmonds genießen.

Anmerkung: Auch wenn Ihr Aszendent eines dieser Sternzeichen ist, reagieren Sie besonders sensibel auf diesen Vollmond.

📌 Klicken Sie auf die Pfeile und entdecken Sie jetzt Ihr Horoskop. Das könnte Ihnen auch gefallen: Unser Mondkalender 2021

  • 1. Widder

    Bleiben Sie cool

    Stellen Sie sich auf Ärger ein, liebe Widder! Sie befällt die Lust, gegen eine Situation zu rebellieren, die Sie ändern möchten. Schließlich hat auch Ihre Geduld Grenzen.


Astrologie verstehen

Der schlimmste Monat für Ihr Sternzeichen und die Gründe dafür

Schaut man sich die Vorhersagen für alle 12 Sternzeichen einmal genauer an, stellt man fest, dass vor jedem von uns ein hoffnungsvolles Jahr liegt. Die Saturn-Pluto-Konjunktion ist vorüber und wir kommen alle in den Genuss von Glück, Optimismus und Abenteuerlust. Und dennoch gibt es im Verlauf dieses Jahres nicht nur Höhen sondern auch Tiefen. Entdecken Sie, welches der schlimmste Monat 2022 für Ihr Sternzeichen wird und warum.

Welche 6 Sternzeichen finden 2022 einen neuen Job?

Eine Jobsuche ist schon an sich ein echter Vollzeitjob, aber für einige Sternzeichen zahlt sich die harte Arbeit und Hingabe aus. Ob Sie nun schon eine Weile auf Arbeitssuche sind oder Ihr Arbeitsvertrag gerade erst ausläuft, wir haben tolle Neuigkeiten für Sie. Das Jahr 2022 wir ganz bestimmt ein tolles Jahr und die Sterne stehen günstig für beruflichen Erfolg, also entdecken Sie schnell, ob Sie zu den Glücklichen in Ema Fontaynes Auflistung gehören.

Die besten Tage für Sex im Jahr 2022

Jedes Jahr birgt Höhen und Tiefen und das gilt auch für den Sex. Schwankungen der Libido sind vollkommen normal und hängen teilweise mit dem Einfluss der Sterne und unserem jeweiligen Sternzeichen zusammen. In unserem Sex Kalender 2022 erfahren Sie, was dieses Jahr im Bett los ist. Sie fragen sich, wann Ihre Lust den Höhepunkt erreicht? Unsere Astrologin Ema Fontayne sagt Ihnen, was Sie dieses Jahr im Schlafzimmer erwartet.

Ranking: Die 6 verhasstesten Sternzeichen

Das Leben ist ein wildes Abenteuer, und wir haben das Glück, viele Menschen zu treffen, die wir auf Anhieb mögen. Doch es gibt auch Menschen, die wir einfach nicht ausstehen können! Kennen Sie diese Leute, deren bloße Anwesenheit Sie unglaublich aufregt? Die Astrologie und insbesondere unsere Persönlichkeitsmerkmale sind in hohem Maße dafür verantwortlich, wie geschätzt oder in diesem Fall nicht geschätzt wir bei unseren Mitmenschen sind. Entdecken Sie jetzt die 6 am meisten gehassten Sternzeichen.