Sie erreichen unsere Wahrsager
unter der Nummer 03030806064

Vollmond vom 8. April 2020: Ängste werden geweckt...

In diesem seltsamen März 2020 findet der Vollmond in der Waage statt und Vorsicht, er sorgt für Spannungen! Er weckt unsere größten Ängste und Phobien. Unsere Astrologin, Ema Fontayne, erklärt Ihnen welche Auswirkungen dieser Vollmond auf Ihr Sternzeichen hat.
Übersicht:

Welche Auswirkungen hat der Vollmond in der Waage?

Im April 2020 findet der Vollmond am Mittwoch, den 8. April um 4:35 Uhr auf 18 Grad 44 im Sternzeichen Waage statt.

Wenn ein Vollmond in der Waage stattfindet, steht die Sonne im Widder und der Mond befindet sich (auf den Grad genau direkt gegenüber im Tierkreis) in der Waage. Ein Vollmond in der Waage bringt unser Verantwortungsbewusstsein zum Vorschein. Er bringt uns auf den Boden der Tatsachen zurück und erinnert uns an unserer Verpflichtungen, besonders den Menschen gegenüber, die wir lieben.

Der Neumond in der Waage drängt uns dazu, eine Bilanz über uns und unsere Beziehungen zu anderen zu ziehen. Sie fordert von uns, genauer zum Ausdruck zu bringen, was wir von anderen verlangen, aber auch, was wir anderen geben können.  

Wir sollen nun eine Bilanz über unsere Beziehungen ziehen: Sind wir kohärent in dem, was wir tun und sagen? Senden wir keine widersprüchlichen Signale über unsere Erwartungen an andere? Jetzt ist der Moment, um bestimmte Funktionsweisen in unsere Beziehungen zu integrieren oder, falls nötig, zu verbessern.

Vollmond vom 8. April 2020 in der Waage, im Quadrat zur Konjunktion von Jupiter und Pluto im Steinbock

Am 8. April steht der Vollmond im Quadrat, also in schwacher Verbindung zur Konjunktion von Jupiter und Pluto im Steinbock.

Zur Erinnerung: Wenn der Aspekt der Jupiter-Pluto-Konjunktion negativ ist, kann dies Phobien wecken, Ängste verstärken und zu Zwangshandlungen führen. Daher müssen wir unsere Beziehungen pflegen, um die aktuellen Ausgangsbeschränkungen, die drastischen Hygienemaßnahmen und die durch die Angst vor der Krankheit ausgelöste gedrückte Stimmung auszuhalten.

Die Sonne im Widder lässt uns Dinge bewusst wahrnehmen. Sie verstärkt unsere Frustrationen, lässt uns rebellieren und ausrasten. Sie weckt den Wunsch nach unserer persönlichen Freiheit, lässt uns Regeln des Zusammenlebens in der Gesellschaft oder in unserer Beziehung brechen... Doch auf der anderen Seite des Tierkreises steht der Mond in der Waage und erinnert uns daran, uns um unsere Angehörigen zu kümmern und daran, dass wahrscheinlich andere genauso unter Ungeduld, Stress und Verzweiflung leiden wie wir und dass wir VERSTÄNDNIS für einander haben müssen, um die Situation nicht noch zu verschlimmern.  

Reißen wir uns also zusammen, um des Friedens willen, für mehr Harmonie und Gleichgewicht. Beim Vollmond vom 8. April helfen uns Merkur und Neptun in den Fischen dabei, solidarisch und verständnisvoll zu sein, aber Vorsicht, wenn Merkur am 11. April in den Widder eintritt, könnten wir unsere guten Vorsätze leicht mal vergessen und neigen zu Egoismus. Dann könnten Gefühle wie Ungeduld, Nervosität und Bitterkeit in uns aufsteigen.

Ebenfalls am Himmel zu sehen: Die Mars-Saturn-Konjunktion im Wassermann, in schwacher Verbindung zu Uranus im Stier, aber gut verbunden mit Venus im Wassermann.

Diese Planeten-Konfiguration erinnert uns angesichts angestauter Aggressivität, die wir versuchen zu kontrollieren und zurückzuhalten, an unsere Ideale, Brüderlichkeit und Spiritualität. Dabei helfen auch intellektuelle Beschäftigungen, spirituelle Disziplinen, Meditation und Sport. All dies ist wichtig, um Krankheit und Angstanfälle (für diejenigen, die eher ruhig und diszipliniert sind), oder Gesetzesbrüche und Streit (für diejenigen, die Probleme haben, sich zu kontrollieren) zu verhindern.

All diese Aspekte deuten darauf hin, dass wir zu diesem Zeitpunkt noch Ausgangsbeschränkungen oder zumindest strenge Maßnahmen und Beschränkungen der Bewegungsfreiheit aushalten müssen.

Spezial-Horoskop zum Vollmond vom 8. April 2020

Jeder ist von den Auswirkungen des Vollmonds betroffen, aber diese Sternzeichen stehen besonders stark unter dem Einfluss des Vollmonds in der Waage: Widder, Waage, Krebs, Steinbock, Stier, Wassermann.

Anmerkung: Auch wenn Ihr Aszendent oder Ihr Mondzeichen eines dieser Sternzeichen ist, könnten Sie von den Auswirkungen dieses Vollmonds übermäßig betroffen sein.

1. Widder

Geduld...

Der Vollmond zwingt Sie dazu, sich in Geduld zu üben auch wenn Sie nur noch eins wollen: Explodieren! Versuchen Sie es mit Sport, notfalls zu Hause!

2. Stier

Stress pur

Der Vollmond verstärkt Ihre Ängste und Sie sorgen sich nun sehr um die Gesundheit Ihrer Freunde und Verwandten sowie um Ihr eigenes Wohlergehen.

3. Zwilling

Es wird heiß!

Der Vollmond macht Sie nervöser und steigert gleichzeitig Ihre Sinnlichkeit. Sie entspannen sich vor allem durch unanständige Vergnügen.

4. Krebs

Denken Sie an die Zeit danach

Sie sind zerrissen zwischen Ihren persönlichen Verpflichtungen, Ihrem Zuhause und Ihrer Familie? Auch die Arbeit im Homeoffice kann die Situation nicht entspannen? Es fällt Ihnen immer schwerer, Ihre geschäftlichen Aktivitäten ruhen lassen zu müssen? Nutzen Sie die Zeit, um sich auf die Zeit danach vorzubereiten!

5. Löwe

Lust zu verreisen

Der Vollmond verstärkt Ihre Lust zu verreisen und Ihr Bedürfnis nach rauszugehen. Sie halten die Einschränkungen Ihrer Bewegungsfreiheit kaum noch aus. Wenn es Ihnen so schwer fällt, schicken Sie zumindest Ihren Geist auf Reisen.

6. Jungfrau

Passen Sie auf Ihr Portemonnaie auf!

Der Vollmond fordert Sie auf, eine Bilanz über Ihre Finanzen zu ziehen. Kümmern Sie sich um Ihre Papiere, um keine Zahlungsfristen zu versäumen.

7. Waage

Zen

Der Vollmond fordert von Ihnen, all Ihre inneren Ressourcen zu mobilisieren, um die Spannungen in Ihren Beziehungen zu kontrollieren. Seien Sie derjenige, der die Situation entspannt und hören Sie anderen gut zu, man braucht Sie!

8. Skorpion

Eine gewisse Aggressivität

Der Vollmond sorgt bei Ihnen für Frustrationen, Ängste und innere Aggressivität. Setzen Sie auf Sport, Meditation und Kreativität, um Ihr inneres Gleichgewicht zu finden!

9. Schütze

An morgen denken

Der Vollmond zwingt Sie dazu, Wege zu finden, um Ihre Kinder zu beschäftigen, neue Pläne zu schmieden, vergessene Träume weiterzuverfolgen und sich auf die Zukunft zu konzentrieren.

10. Steinbock

Zeit für Entscheidungen

Der Vollmond zwingt Sie dazu, in dieser Zeit zwischen Ihrer Arbeit und Ihrer Familie zu wählen. Sie müssen sich abschotten, um in Ruhe zu arbeiten? Sie müssen sich aus Vorsicht von Ihrer Familie fernhalten? Alles ist möglich. Verpflichtungen und Respekt stehen zurzeit im Mittelpunkt.

11. Wassermann

Ordnung schaffen

Der Vollmond zwingt Sie, Ihre Reisepapiere und Verträge in Ordnung zu bringen, um Rechtsstreitigkeiten zu verhindern.

12. Fische

Der Ende eines Vertrags

Der Vollmond kann für Sie das Ende eines Vertrags oder einer Verpflichtung bedeuten. Abgesehen davon sollten Sie Ihre Konten im Auge behalten und ein finanzielles Gleichgewicht erhalten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kontaktieren Sie uns!