Lesson Learned: So lernen Sie aus Ihren Erfahrungen!

Last updated

Das Leben bringt immer wieder unsere Pläne durcheinander und stellt uns vor große Schwierigkeiten, die es zu meistern gilt. Doch wie sollen wir wieder aufstehen, obwohl wir uns ganz weit unten befinden? Wie sollen wir diese Prüfungen des Lebens anpacken? Lesen Sie hier, wie Sie in 5 Schritten lernen, aus Ihren Erfahrungen zu lernen.


Manchmal trägt uns das Leben ganz schön schwierige Prüfungen auf. In diesen Situationen fühlen wir uns oft schwach und zerbrechlich und es scheint uns oft einfacher, dem Problem aus dem Weg zu gehen als es anzupacken und zu überwinden. Dabei vergessen wir: Wir können viel aus einer schwierigen Situation lernen. In 5 Schritten erklären wir Ihnen, wie Sie aus vergangenen Erfahrungen lernen können.

Aus Erfahrungen lernen: in 5 Schritten zum Erfolg

„Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist, was du aus dem machst, was dir zustößt.“ – Aldous Huxley

1. Schluss mit Schwarzmalerei!

Wie schwierig auch immer die Situation ist, in der Sie sich befinden, denken Sie immer daran, dass das Leben aus schönen und aus traurigen Momenten besteht. Nichts bleibt für immer. Alles geht vorbei. Nach dem Regen kommt wieder die Sonne, so wie es nach dem Winter auch wieder Frühling wird. Lassen Sie die Schwarzmalerei also lieber sein, wenn Sie glücklich sein wollen. Wenn Ihnen eine Prüfung in den Weg gelegt wird, heißt das nicht, dass Sie nicht so gut sind wie die anderen… sondern ganz einfach, dass Sie etwas lernen müssen.

2. Akzeptieren Sie Ihre Situation

Anstatt in Selbstmitleid zu versinken, sollten Sie sich lieber darüber bewusst werden, dass Sie nicht alleine sind und dass andere Menschen mit Sicherheit ähnliche Situationen erlebt haben. Mit der Bewältigung einer schwierigen Situation schlagen Sie ein neues Kapitel in Ihrem Leben auf. Nutzen Sie diese Chance, um den Lauf des Lebens wieder mit neuer Energie und neuem Schwung betrachten zu können.


Unsere besten Berater beglgeiten Sie in schwierigen Situationen...

3. Vertrauen Sie sich jemandem an

Damit Sie sich nicht alleine fühlen, ist es wichtig, dass Sie sich jemandem anvertrauen. Wie sagt man schließlich so schön? Geteiltes Leid ist halbes Leid. Suchen Sie sich jemanden aus, der Verständnis für Ihre Situation hat und Ihre Gefühle nachvollziehen kann. Manchen Menschen tut es auch gut, ihre Gefühle und Gedanken aufzuschreiben, zu malen oder sich beim Sport den Kopf freizumachen. Machen Sie das, was Ihnen gut tut.

4. Verdrängen Sie Ihre Gefühle nicht

Sie müssen jetzt nicht stark sein. Sie müssen auch nicht immer zu 100% funktionieren. Wenn Sie Ihre Gefühle verdrängen und um jeden Preis stark sein wollen, können Sie schnell enttäuscht werden – denn meistens werden wir von unseren Problemen früher oder später eingeholt. Erst wenn wir uns das Problem anschauen und zulassen, dass wir traurig, verärgert, enttäuscht oder wütend sind, beginnen wir, die Hürde zu überwinden. Versuchen Sie jeden Tag auf’s Neue aus dem Vergangenen Schlüsse zu ziehen und teilen Sie sich Ihre Kräfte jeden Tag neu ein.

5. Denken Sie über sich selbst nach

Egal, mit welchem Problem Sie zu kämpfen haben – egal, ob Sie entlassen wurden oder sich von Ihrem Partner getrennt haben – diese Momente sind paradoxerweise die idealen Zeitpunkte, um über sich selbst nachzudenken und sich darüber bewusst zu werden, was man wirklich will. Welche neuen Wege öffnen sich Ihnen durch diese Situation?


Astrologie verstehen

Der schlimmste Monat für Ihr Sternzeichen und die Gründe dafür

Schaut man sich die Vorhersagen für alle 12 Sternzeichen einmal genauer an, stellt man fest, dass vor jedem von uns ein hoffnungsvolles Jahr liegt. Die Saturn-Pluto-Konjunktion ist vorüber und wir kommen alle in den Genuss von Glück, Optimismus und Abenteuerlust. Und dennoch gibt es im Verlauf dieses Jahres nicht nur Höhen sondern auch Tiefen. Entdecken Sie, welches der schlimmste Monat 2022 für Ihr Sternzeichen wird und warum.

Welche 6 Sternzeichen finden 2022 einen neuen Job?

Eine Jobsuche ist schon an sich ein echter Vollzeitjob, aber für einige Sternzeichen zahlt sich die harte Arbeit und Hingabe aus. Ob Sie nun schon eine Weile auf Arbeitssuche sind oder Ihr Arbeitsvertrag gerade erst ausläuft, wir haben tolle Neuigkeiten für Sie. Das Jahr 2022 wir ganz bestimmt ein tolles Jahr und die Sterne stehen günstig für beruflichen Erfolg, also entdecken Sie schnell, ob Sie zu den Glücklichen in Ema Fontaynes Auflistung gehören.

Die besten Tage für Sex im Jahr 2022

Jedes Jahr birgt Höhen und Tiefen und das gilt auch für den Sex. Schwankungen der Libido sind vollkommen normal und hängen teilweise mit dem Einfluss der Sterne und unserem jeweiligen Sternzeichen zusammen. In unserem Sex Kalender 2022 erfahren Sie, was dieses Jahr im Bett los ist. Sie fragen sich, wann Ihre Lust den Höhepunkt erreicht? Unsere Astrologin Ema Fontayne sagt Ihnen, was Sie dieses Jahr im Schlafzimmer erwartet.

Ranking: Die 6 verhasstesten Sternzeichen

Das Leben ist ein wildes Abenteuer, und wir haben das Glück, viele Menschen zu treffen, die wir auf Anhieb mögen. Doch es gibt auch Menschen, die wir einfach nicht ausstehen können! Kennen Sie diese Leute, deren bloße Anwesenheit Sie unglaublich aufregt? Die Astrologie und insbesondere unsere Persönlichkeitsmerkmale sind in hohem Maße dafür verantwortlich, wie geschätzt oder in diesem Fall nicht geschätzt wir bei unseren Mitmenschen sind. Entdecken Sie jetzt die 6 am meisten gehassten Sternzeichen.