Sie erreichen unsere Wahrsager
unter der Nummer 03030806064

Das ABC der Planeten: Der Mond

Wie steht es um Ihr Wissen über die Planeten? Mit unserem ABC der Planeten, werden Sie alles über die Sterne und ihre Symbolik erfahren! Doch zunächst Kurs auf den Mond! Wussten Sie beispielsweise, dass die Position des Mondes zum Zeitpunkt unserer Geburt ebenso wichtig ist, wie die der Sonne - und das vor allem bei Frauen?

>>> Wann ist wieder Vollmond? Schauen Sie sich unseren Mondkalender an.

Mond Diät: Sp purzeln die Pfunde!
Der Einfluss des Mondes auf unsere Sexualität
Haareschneiden nach dem Mondkalender
Schwanger werden mit dem Mond

Der Mond in der Astronomie

Als Satellit der Erde hat der Mond einen Durchmesser von 3480 Kilometern, etwa ein Viertel des Durchmessers der Erde. In ca. 28 Tagen dreht sich der Mond  um sich selbst. Genauso lange braucht er, um die Erde komplett zu umrunden. Die Distanz zwischen Mond und Erde liegt bei ungefähr 384.400 km.

Der Mond in der Mythologie

Der Mond teilt seine Dominanz über die Himmelskörper mit der Sonne und repräsentiert für viele Völker das "weibliche Licht". In Mesopotamien wird er von Selene, im Antiken Griechenland von Artemis und Hekate, und bei den Römern von Diana repräsentiert. In all diesen Legenden ist der Mond die Muttergöttin, ein Symbol der Fruchtbarkeit und der Mütterlichkeit.

Die Planeten

>>> Mythos oder Wahrheit: Verwandelt der Vollmond wirklich manche Menschen in Werwölfe?

Der Mond in der Astrologie

In der Astrologie sind der Mond und die Sonne sehr wichtig. Ebenso wie der Aszendent, muss auch der Mond im Horoskop berücksichtigt werden - besonders bei Frauen.  Er symbolisiert ihre Weiblichkeit und die Charaktereigenschaften, die sie zu der Frau machen, die sie ist. Bei einem Mann steht der Mond für seine innere Welt, seine Gefühle und die Partnerin seines Lebens (im Gegensatz zu der "Liebhaberin", die durch Venus repräsentiert wird). Für Mann und Frau repräsentiert der Mond die Mutter, das Familienklima, die Kindheitheit, die Menschenmenge, die Fruchtbarkeit und den Appetit.

Der Einfluss des Mondes in der Astrologie

  1. Wenn der Mond einen positiven Einfluss ausübt, symbolisiert er Fülle, Empfänglichkeit, Zärtlichkeit und Poesie...
  2. Wenn sein Einfluss negativ ist, ist er ein Zeichen von Abhängigkeit, Passivität, Faulheit, Eigensinnigkeit, Anspannung...

Auf symbolischer Ebene repräsentiert der Mond die Weiblichkeit, die Symbiose, die Träumerei, das Unbewusste, die Emotionalität, das Gedächtnis, die Kindheit, die Mutter, der Haushalt …


Sie wollen die Kraft des Mondes zu Ihrem Vorteil nutzen? Unsere Astrologen & spirituellen Lebensberater sind für Sie da!




Mond: 6 wichtige Dinge, die Sie unbedingt wissen müssen

  • Zeit, die der Mond braucht, um auf seine exakte Geburtsposition zurückzukehren: 27 Tage 1/3
  • Element, das mit dem Mond assoziiert wird: Wasser
  • Körperteil, das mit dem Mond verbunden wird: Magen
  • Körperfunktion, die mit dem Mond assoziiert wird: die Ernährung
  • Metall, das mit dem Mond in Verbindung steht: Silber
  • Tag, der mit dem Mond verbunden ist: Montag


ONLINE-BERATUNG SOFORT

Diese spirituellen Lebensberater sind sofort für Sie da und beantworten all Ihre Fragen. Sehen Sie sich Preise, Verfügbarkeit und Fachgebiete, sowie die Kundenbewertungen an und wählen Sie so eine/n Berater/in aus, der Ihre Fragen bezüglich Ihrer Zukunft am besten beantworten kann.

Das könnte Sie auch interessieren...

Haareschneiden nach dem Mondkalender  Wann ist der geeignete Moment für einen neuen Haarschnitt?
Mondkalender Rasieren 2018  So wachsen die Haare langsamer nach!
Neumond: Sein Einfluss  Was bewirkt diese Mondphase?
Mond-Diät: Abnehmen mit dem Mond  Wie der Mond beim Abnehmen helfen kann!
Schlafstörungen bei Vollmond  Schlafen wir bei Vollmond schlechter?
Mythen und Fakten rund um den Vollmond  Aberglaube oder Wahrheit?

Kontaktieren Sie uns!