Sie erreichen unsere Wahrsager
unter der Nummer 03030806064

Diese Sternzeichen sind kompatibel und trotzdem klappt es nicht

Sie haben die Kompatibilität Ihrer Sternzeichen gecheckt, und alles schien so, als würden Sie perfekt zusammenpassen… Warum klappt es nicht? Astrologie und Liebeskompatibilität können den Erfolg einer Beziehung vorhersagen, allerdings muss man manchmal genauer hinschauen, denn jeder Mensch und jede Beziehung sind anders. Bei manchen Sternzeichenkombinationen passt es einfach doch nicht, obwohl die Sternzeichen der Partner eigentlich kompatibel sind. Hier einige Beispiele:

Sternzeichenkompatibilität ist eine Vorhersage darüber, wie zwei Menschen, gemäß der Persönlichkeit ihrer Sternzeichen, in einer Liebesbeziehung miteinander interagieren würden. Es gibt allerdings keine Garantie dafür, dass diese Vorhersagen immer eintreten. Selbst in einer Beziehung zwischen einem Skorpion und einem Krebs ist nicht auszuschließen, dass es nicht passt, auch wenn es sich eigentlich um ein Traumpaar handelt. Es kann also passieren, dass eine Beziehung, die eigentlich unter einem guten Stern steht, letztendlich scheitert. Aber woran liegt das?

>>> Wer sind die kompatibelsten und inkompatibelsten Sternzeichenpaare? <<<

Traumpaar auf dem Papier - Woran scheitert es?

Den richtigen Partner zu finden, ist nicht einfach. Er sollte weder völlig andere Werte und Ziele im Leben haben, noch sollte er Ihnen zu ähnlich sein, da Sie sich sonst zu sehr in die Quere kommen könnten. Die folgenden Sternzeichenkombinationen kommen eigentlich super miteinander aus und sollten sich gegenseitig gut tun, aber aus irgendeinem Grund kommen Sie einfach nicht miteinander aus.

>>>Kommt diese Woche die große Liebe? Lesen Sie Ihr Wochenhoroskop!<<<

zu egoistisch

Widder – Löwe

Bei diesem Paar mangelt es definitiv nicht an Leidenschaft und Intensität! Diese herausragenden Persönlichkeiten sind dazu fähig, gemeinsam das Leben am Schopf zu packen und die Welt aus den Angeln zu heben! Mit diesen beiden Sternzeichen Persönlichkeiten wird es definitiv niemals langweilig. Ihre jeweilige Energie springt auf den Partner über und bringt ihn dazu, über sich hinauszuwachsen und Dinge zu tun, vor denen er vorher Angst hatte. Aber leider handelt es sich auch um zwei sehr stolze Persönlichkeiten, deren sprudelnde Energie oftmals in einen erbitterten Wettkampf gelenkt wird.

zu eigensinnig

Schütze – Waage

Die Verbindung aus Luft und Feuer ist sicherlich eine wichtige Stärke der Sternzeichenkombination Waage und Schütze. Diese Sternzeichen bringen jeweils das beste des anderen zum Vorschein, sei es die kommunikative und geduldige Natur der Waage oder die philosophische und liberale Natur des Schützen. Diese Wechselwirkung ermöglicht es beiden Seiten, über vergangene Erfahrungen und die Tiefe ihrer Gefühle nachzudenken. Zu Problemen kommt es, wenn es um Vertrauen geht. Beide Sternzeichen leiden unter Bindungsängsten und keiner von beiden möchte den ersten Schritt wagen. Die Waage hat Angst davor, verlassen zu werden und befürchtet, der Schütze könnte das Interesse an ihr verlieren, während der Schütze sich unter Druck gesetzt fühlt, von dem Ideal einer perfekten, bis in alle Ewigkeit andauernden Liebesbeziehung.


unfähig, Gefühle auszudrücken

Zwilling – Wassermann

Eine Verbindung zwischen diesen beiden Sternzeichen, die sich auf Grund ihrer Andersartigkeit oft ausgeschlossen fühlen, funktioniert auf zahlreichen Ebenen. Wenn der Wassermann und der Zwilling unter sich sind, können sie sich entfalten, ohne Angst haben zu müssen, missverstanden zu werden. Beide Sternzeichen sind wahre Meister der Kommunikation und ihre fortschrittliche Denkweise verbindet sie. Leider setzen ihre kommunikativen Fähigkeiten aus, wenn es darum geht, ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Vielleicht benötigen beide eher einen liebevolleren und verständnisvolleren Partner, damit sie sich auf emotionaler Ebene öffnen können.  


zu platonisch

Jungfrau – Steinbock

Die Jungfrau und der Steinbock gehören zu den intelligentesten Sternzeichen und gemeinsam ist ihnen ihre logische und rationale Denkweise. Lügen und Untreue sollten zwischen diesen Sternzeichen ebenfalls kein Thema sein, da beide zu den loyalsten Persönlichkeiten des Tierkreises gehören. Demnach sollte es eigentlich gut zwischen ihnen klappen… und meistens tut es das auch. Probleme könnten allerdings auf sexueller und romantischer Ebene entstehen. Keines der beiden Sternzeichen ist bekannt für seinen Einfallsreichtum und ihre Leidenschaft beschränkt sich oft auf ihre Arbeit und persönliche Projekte. Diese beiden Sternzeichen können zusammen viel erreichen, aber ihre Beziehung wird eher platonischer statt romantischer Natur bleiben.

zu wenig Kompromissbereitschaft

Skorpion – Stier

Diese beiden gegensätzlichen Sternzeichen bestechen durch ihre gegenseitige Anziehung und auf sexueller Ebene fliegen garantiert die Funken und das nicht nur zu Beginn der Beziehung. Beide legen viel Wert auf ihr häusliches Umfeld und der von Natur aus misstrauische und verschlossene Skorpion kann hier aus seiner Deckung hervorkommen. Andererseits handelt es sich aber auch um die stursten und eifersüchtigsten Sternzeichen des Tierkreises, daher gibt es mit Sicherheit Streit. Ein kleiner Auslöser kann bereits ausreichen, um einen heftigen Streit zwischen ihnen zu entfachen. Diese Beziehung kann toxisch enden, wenn keiner von beiden es schafft, seinen Stolz zu überwinden.

zu bequem

Fische – Krebs

Auf den ersten Blick wirken sie wie ein Traumpaar. Beide sind Wasserzeichen und teilen dieselben Werte. Beide sind sehr emotional und sensibel und fühlen sich in ihrem häuslichen Umfeld am wohlsten. Sie geben sich gegenseitig die Aufmerksamkeit und Zuneigung, die sie brauchen. Woran könnte diese Liebesgeschichte scheitern? Keines der beiden Sternzeichen ist bekannt für seine Energie und Spontanität, so dass die Atmosphäre in der Beziehung schnell monoton und erdrückend werden kann. Dieses Paar ist so sehr auf Sicherheit bedacht, dass bereits nach der ersten kurzen Phase des Frisch-Verliebtseins alle Romantik und Spannung verschwunden ist.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Astrologie verstehen

Astrologie ist nicht nur auf Horoskope beschränkt. Sie ist eine super Möglichkeit, sein Leben in die Hand zu nehmen, sich selbst besser kennen zu lernen und seine Beziehungen zu anderen zu verbessern. Ema Fontayne bringt uns hier ihre Leidenschaft für die Astrologie näher und zeigt uns ihre verschiedenen Anwendungsbereiche.

Vollmond vom 20. September  eine emotionale Achterbahnfahrt
Neumond vom 7. September  Zeit für einen Neuanfang
Vollmond vom 22. August:  Erfolg und Zufriedenheit
Neumond im August:  eine Extraportion Selbstvertrauen

Kontaktieren Sie uns!